Auch am Mittwoch im Tagesverlauf örtlich kräftige Schauer und Gewitter

Deutschland liegt am heutigen Mittwoch am Rande des Hochs Rosi, in der Höhe beeinflusst ein Tief weiterhin unser Wetter, dass im Tagesverlauf erneut Schauer und Gewitter auslösen kann.

Im Tagesverlauf des heutigen Mittwochs kommt es erneut zu Schauer und Gewitter Dabei gibt es lokal eng begrenzt Starkregen  kleinkörnigen Hagel, in Gewitternähe auch Sturmböen.

Im Ostseeumfeld und über der freien Nordsee sowie in einigen Erzgebirgstälern weht lebhafter Ost- bis Südostwind, exponiert kann es einzelne Windböen bis 60 km/h geben.

Am Donnerstag breiten sich dichtere Wolken von Westen kommend ostwärts aus. Gebietsweise kann etwas schauerartig verstärkter Regen fallen, vor allem über der Mitte. Im Süden sowie im äußersten Osten bleibt es oft trocken und die Sonne kann längere Zeit scheinen.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.