Auch am Mittwoch und Donnerstag Gewitter in Deutschland aktiv

Nach den schweren Unwettern in Baden Württemberg und in Bayern gestaltet sich auch der weitere Verlauf der Woche eher wechselhaft mit  Gewittern die mit Starkregen und Sturmböen einhergehen können. Schauen wir uns mal die neusten Modellrechnungen für den morgigen Mittwoch und den kommenden Donnerstag an.  Wie Sie sehen können (rosa Farbe) wird es erneut zum Teil kräftig krachen, an Mittwoch mehr in Nord und Nordosten, ab Donnerstagmittag  erneut auch im westen von Deutschland. Wo es letztendlich genau gewittern wird, kann man einfach vorher nicht sagen, dennoch auch in den nächsten Tagen. erhöhte Vorsicht.

Gewittergefahr am Mittwoch
Diese Modellrechnung zeigt die aktuelle Gewittergefahr am Mittwoch
Gewittergefahr am Donnerstag
Am Donnerstag vor allem in der Mitte und im Norden teils kräftige Gewitter. Dabei sind in den Mittelgebirgen lokal unwetterartige Entwicklungen durch heftigen Starkregen und Hagel möglich.

 

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Angelo D Alterio 4006 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel