Auch am Mittwoch und Donnerstag Gewitter in Deutschland aktiv

Nach den schweren Unwettern in Baden Württemberg und in Bayern gestaltet sich auch der weitere Verlauf der Woche eher wechselhaft mit  Gewittern die mit Starkregen und Sturmböen einhergehen können. Schauen wir uns mal die neusten Modellrechnungen für den morgigen Mittwoch und den kommenden Donnerstag an.  Wie Sie sehen können (rosa Farbe) wird es erneut zum Teil kräftig krachen, an Mittwoch mehr in Nord und Nordosten, ab Donnerstagmittag  erneut auch im westen von Deutschland. Wo es letztendlich genau gewittern wird, kann man einfach vorher nicht sagen, dennoch auch in den nächsten Tagen. erhöhte Vorsicht.

Gewittergefahr am Mittwoch
Diese Modellrechnung zeigt die aktuelle Gewittergefahr am Mittwoch
Gewittergefahr am Donnerstag
Am Donnerstag vor allem in der Mitte und im Norden teils kräftige Gewitter. Dabei sind in den Mittelgebirgen lokal unwetterartige Entwicklungen durch heftigen Starkregen und Hagel möglich.

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.