Baden Württemberg: Frost,Glätte und Schneeschauer in der Nacht zum Sonntag

Maritime Kaltluft sorgt am Samstag und am Sonntag für wechselhaftes Wetter mit Schnee und Graupelschauer in Baden und Württemberg. In der Nacht zum Sonntag verbreitet Glätte durch überfrierenden Nässe und Frost bis -5 Grad.

Hinter einem Tief über Skandinavien  strömt maritime Kaltluft nach Baden Württemberg, dabei kommt es bis zum Montag immer wieder zu Schnee, bzw. Graupelschauer. Auf der Alb und im Schwarzwald kurzzeitig winterliche Straßenverhältnissen. In der Nacht muss verbreitet mit Frost gerechnet werden, meist liegen die Temperaturen zwischen +1 und -6 Grad. Am Sonntag setzt sich das wechselhafte Wetter weiter fort, bevor zum Montag mit einem kräftigen Hoch eine Wetterberuhigung erfolgt.

Über Angelo D Alterio 4298 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.