Bayern-Wetter : Wechselhaft mit Regen und kühl im Freistaat

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Ein wechselhafter Tag mit Regen und deutlich kühlen Temperaturen erwartet den Freistaat am heutigen Montag.  Oberhalb von ca. 1000 Meter Schneefall

Der Maifeiertag rückt immer näher und viele Menschen im Freistaat schauen gespannt auf das Wetter. Nun, es schaut so aus, als würde der 1. Mai 2019 verbreitet trocken und wieder wärmer verlaufen. Bis dahin allerdings bleibt wie heute am Montag, verbreitet wechselhaft mit Niederschlag der in den Niederungen als Regen, oberhalb von 1000 Meter als Schnee fällt.

Im Tagesverlauf von Nordosten Regen

Wer heute Outdoor was in Planung hat, sollte  den Regenschirm nicht vergessen,denn von Nordosten bringt eine Warmfront die zum Tief Valentin gehört, neuen Regen der teils schauerartig verstärkt fällt.  Am längsten trocken bleibt es heute in Franken, später setzt auch dort Regen ein. Am Alpenrand anhaltend Niederschlag, oberhalb 1000 Meter Schneefall.  Die Temperaturen steigen heute auf maximal 15 Grad. An den Alpen, dort speziell in den Tälern meist nur um die 6 Grad.

In der Nacht zum Dienstag anfangs Regen, später trocken

Auch in der Nacht zum Dienstag muss weiterhin verbreitet mit Regen in Bayern gerechnet werden. Im Norden hört der Regen in der zweiten Nachthälfte aus, sodass der Himmel meist klar ist. Die Nachttemperaturen liegen bei 8 Grad am Alpenrand um die 2 Grad.

Trend für den Maifeiertag, deutlich besser

Zum 1. Mai 2019 wird das Wetter in Bayern deutlich besser werden. Meist bleibt es trocken und die Temperaturen steigen örtlich wieder auf 19 vielleicht auch 20 Grad an.

 

, Bayern-Wetter : Wechselhaft mit Regen und kühl im Freistaat
Über Angelo D Alterio 4218 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel