Blitzeis : Am Donnerstag droht gefährliches Glatteis

Am Donnerstag droht im Westen und Norden eine gefährliche Glatteissituation. Von Westen her nähert sich ein Regengebiet, dass anfänglich als Eisregen niedergehen wird.

 

Vor allem in den Frühstunden des Donnerstages rechnet unser Wettermodell aktuell mit gefährlichem Glatteisregen in Schleswig Holstein, Hamburg über Niedersachsen bis nach Nordhessen und Baden Württemberg. Von Westen her zieht ein Regengebiet auf, das anfänglich als gefrierender Regen fallen wird. Auf unserer Wetterkarte kann man das an den roten Einfärbungen erkennen. Selbstverständlich halten wir sie weiterhin auf dem laufenden. Sie können jederzeit auch selber unsere Wetterkarten abrufen, dazu nutzen Sie diesen Link.

 

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.