Das Tief NEPOMUK bringt auch in einigen Teilen der Schweiz viel Regen.

Auch in Teilen der Schweiz kann einiges an Regen zusammenkommen, stellenweise sind auch mehr als 150 Liter Regen innerhalb von nur zwei Tagen möglich. Der Schwerpunkt der Regenfälle dürfte im Tessin liegen, aber auch weiter nördlich bis ins Einzugsgebiet des Hochrheins sind stärkere Regenfälle möglich.



Über Angelo D Alterio 2838 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz