Der Donnerstag bringt lokal Gewitter über Baden Württemberg

Am heutigen Donnerstag greift von Südwesten ein Tiefausläufer auf Baden Württemberg über, dabei wird feuchte und zugleich labile Luftmassen ins Land geführt. Die Gewittergefahr steigt am Mittag und am Abend in Baden Württemberg an.

Warnlage für Baden Württemberg :  Ab dem Nachmittag und dies vor allem in der Südhälfte von Baden Württemberg, lokal Gewitter und Starkregen möglich.

Am Donnerstagvormittag scheint im Norden und Osten von Baden und Württemberg zunächst noch öfter die Sonne. Den Südwesten haben bereits dichtere Wolkenfelder erreicht und vor allem in Baden fallen ein paar Regentropfen, diese sind aber nicht warnrelevant.

Im weiteren Tagesverlauf breiten sich die Wolken weiter nordostwärts aus und es entwickeln sich einzelne Schauer oder Gewitter. Im Norden von Baden bleibt es noch weitgehend trocken.

Die Temperaturen gehen heute im Vergleich zu den letzten Tage deutlich nach oben, somit sind am Oberrhein bis 25 Grad möglich. In der Nacht sind weiterhin noch Gewitter möglich, die Gewitteraktiviät nimmt aber im allgemeinen ab.

FOTO: Stefan Dantinger Mai 2017 UWA Wettermelder

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.