Der Heiligabend wird windig, an der Nordsee auch stürmisch

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Ein Orkantief mit dem Namen Antje findet sich heute bei Island. Dessen Einfluss und Starkwindfeld erstreckt sich bis zu den britischen Inseln und der Nordsee. Mitteleuropa liegt unter dem Einfluss des Hochs Xander.

Tagsüber gibt es im Süden Regen und oberhalb von etwa 800 bis 1000 m Schnee. In Küstennähe ziehen Schauer und vereinzelt kurze Gewitter durch.

Der kräftige Gradient zum Orkantief bei Norwegen bleibt erhalten, der Südwest- bis Westwind weht daher weiter recht stark.

So treten in den nördlichen, teils auch in den mittleren Landesteilen starke Böen  auf. An der Küste und im Bergland gibt es stürmische Böen oder Sturmböen, in exponierten Berglagen schwere Sturmböen oder Orkanböen.

In der Nacht zum Sonntag (1. Weihnachtsfeiertag) schwächt sich der Wind nur unmerklich ab.

Weiterhin sind in den nördlichen und mittleren Landesteilen starke Böen , an der Küste und im Bergland Sturmböen  und im exponierten Bergland schwere Sturmböen bis orkanartige Böen  zu erwarten

Am Sonntag  ist es vielfach bedeckt. Nur vom Schwarzwald bis zum Berchtesgadener Land sowie auf den Nordseeinseln kann sich auch mal die Sonne zeigen. Regen fällt vornehmlich in der Osthälfte des Landes und im Bergland.

Die Höchstwerte liegen bei 6 Grad im Südosten und bis 12 Grad im Emsland. Der Wind weht frisch, in Böen stark bis stürmisch. An der Küste sowie auf den Bergen sind Sturmböen, auf exponierten Gipfeln auch orkanartige Böen möglich.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3782 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel