Der Himmel über Lennestadt

Das Wetter Live im Internet verfolgen per Webcam, ist mittlerweile in fast jeder Stadt möglich. Auch in Lennestadt (Kreis Olpe) gibt einiges an hochauflösenden Wetterkameras. Auch bei einer angekündigten Unwetterwarnung, kann so eine Live Wettercam sehr nützlich sein. Die meisten Webcams senden alle 2 Minuten ein aktuelles Bild, somit kann man 24 Stunden das aktuelle Wetter oder auch Unwetter über Lennestadt (NRW) verfolgen. Egal ob es regnet,stürmt oder auch schneit, alles wird im Bild festgehalten. Wetterkameras sind auch bei geplanten Ausflügen oder vor einem bevorstehend Urlaub nützlich, da man schon vor dem Reiseantritt sehen kann was in Lennestadt (Sauerland) für ein Wetter, oder auch Unwetter zu Gange ist. Auch werden Webcams vermehrt als Traffic-Cam eingesetzt um Autofahrern vor Antritt einer Fahrt den aktuellen Verkehrsfluss auf der Autobahn Live darzustellen. Verkehrskameras sind auch ein nützlicher Helfer um Wettersituationen (Unwetter,Schneefall,Glätte oder auch Starkregen) aufzuzeigen. Wettercams werden von Städten und Gemeinden,Vereinen aber auch von Privatpersonen für die Öffentlichkeit angeboten. Der Aspekt Wetter, Wetterbeobachtung und auch Unwetter rückt immer mehr in den Vordergrund.


Quelle der Webcam: Stadt Lennestadt

 

Informationen über Lennestadt (Kreis Olpe)  bei Wikipedia

Lennestadt ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Olpe im Sauerland. Sie wurde am 1. Juli 1969 im Rahmen der kommunalen Neugliederung gegründet und trat damit die Rechtsnachfolge des aufgelösten Amtes Bilstein an. Die bevölkerungsreichste Gemeinde dieses Kreises umfasst insgesamt 43 Ortsteile.Lennestadt grenzt im Norden an die Gemeinden Finnentrop sowie Eslohe (Hochsauerlandkreis), im Osten an die Städte Schmallenberg (Hochsauerlandkreis) und Bad Berleburg (Kreis Siegen-Wittgenstein), im Süden an die Gemeinde Kirchhundem und im Westen an die Städte Olpe und Attendorn.Lennestadt ist an das Radverkehrsnetz NRW angeschlossen und liegt auch an der Lenneroute, die von der Lennequelle am Kahlen Asten zu ihrer Mündung an der Hohensyburg führt. Ein weiterer Ausbau des Radwegenetzes ist mit der Inbetriebnahme des SauerlandRadrings erfolgt. Die Rundstrecke ist 84 km lang und führt von Finnentrop über die Orte Eslohe, Schmallenberg und Lennestadt-Altenhundem wieder zurück nach Finnentrop

 

Über Angelo D Alterio 2680 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.