Der Himmel über Wangerooge

Das Wetter Live im Internet verfolgen per Webcam, ist mittlerweile in fast jeder Stadt möglich. Auch auf der Insel Wangerooge in der Nordsee gibt einiges an hochauflösenden Wetterkameras. Auch bei einer angekündigten Unwetterwarnung, kann so eine Live Wettercam sehr nützlich sein. Die meisten Webcams senden alle 2 Minuten ein aktuelles Bild, somit kann man 24 Stunden das aktuelle Wetter oder auch Unwetter über Wangerooge verfolgen. Egal ob es regnet,stürmt oder auch schneit, alles wird im Bild festgehalten. Wetterkameras sind auch bei geplanten Ausflügen oder vor einem bevorstehend Urlaub nützlich, da man schon vor dem Reiseantritt sehen kann was in Wangerooge für ein Wetter, oder auch Unwetter zu Gange ist. Auch werden Webcams vermehrt als Traffic-Cam eingesetzt um Autofahrern vor Antritt einer Fahrt den aktuellen Verkehrsfluss auf der Autobahn Live darzustellen. Verkehrskameras sind auch ein nützlicher Helfer um Wettersituationen (Unwetter,Schneefall,Glätte oder auch Starkregen) aufzuzeigen. Wettercams werden von Städten und Gemeinden,Vereinen aber auch von Privatpersonen für die Öffentlichkeit angeboten. Der Aspekt Wetter, Wetterbeobachtung und auch Unwetter rückt immer mehr in den Vordergrund.

Quelle: wangerooge.de

Informationen über die Insel Wangerooge (Wikipedia)

Wangerooge (früher und niederdeutsch Wangeroog) ist eine Insel im niedersächsischen Wattenmeer innerhalb des gleichnamigen Nationalparks. Sie ist die östlichste der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln und mit 7,94 Quadratkilometern Fläche das zweitkleinste bewohnte Eiland dieser Gruppe. Wangerooge gehört als einzige der bewohnten ostfriesischen Inseln nicht zum historischen Territorium Ostfriesland, sondern ist historisch Teil des friesischen Jeverlandes. Zentraler Wirtschaftsfaktor der autofreien Insel ist heute der Tourismus, außerdem ist sie Nordseeheilbad. Die Insel Wangerooge ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Friesland in Niedersachsen und hat knapp 1300 Einwohner. Zur politischen Gemeinde gehört auch die unbewohnte Nachbarinsel Minsener Oog.Die fortgeschriebene Bevölkerungszahl zum Stichtag 31. Dezember 2011 auf der Basis der letzten Volkszählung vom 25. Mai 1987 betrug 868 Einwohner. Dieser Wert musste aufgrund der Volkszählung Zensus 2011 vom 9. Mai 2011 auf 1.278 Einwohner korrigiert werden. Die ungewöhnlich starke Korrektur um 47,2 Prozent war der höchste Wert in Deutschland für eine Gemeinde dieser Größenordnung. Höhere prozentuale Korrekturwerte hatten unter allen Gemeinden Deutschlands nur fünf sehr kleine Gemeinden zwischen 23 und 203 Einwohner des Landes Rheinland-Pfalz sowie die Hallig Gröde.

 

Über Angelo D Alterio 2663 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.