+++Der Wind legt deutschlandweit zu+++

Aktualisiert am : von

Aktuell nimmt der #Wind immer mehr zu. Vor allem im Schwarzwald, auf dem Hohenpeissenberg und im Erzgebirge pustet es derweil schon recht ordentlich. Spitzenreiter ist derzeit der Schwarzwald, mit aktuell bis zu 115 km/h.  Aber auch im #Tiefland, wie in Baden- Württemberg, Hessen und Bayern frischt der Wind allmählich auf. Auch in den übrigen Teilen Deutschlands ist während der Nacht mit einer Windzunahme zu rechnen. Bei Bedarf aktualisieren wir diese Warnung.

 

ACHTUNG: Die Warnung bezieht sich auf die im Landkreis gemessene Spitzenböe, d.h. das nicht überall in dem Landkreis die selbe Windgeschwindigkeit herrschen muss!

Euer Team von Unwetteralarm.

UWA

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten