+++Der Wind legt deutschlandweit zu+++

Aktuell nimmt der #Wind immer mehr zu. Vor allem im Schwarzwald, auf dem Hohenpeissenberg und im Erzgebirge pustet es derweil schon recht ordentlich. Spitzenreiter ist derzeit der Schwarzwald, mit aktuell bis zu 115 km/h.  Aber auch im #Tiefland, wie in Baden- Württemberg, Hessen und Bayern frischt der Wind allmählich auf. Auch in den übrigen Teilen Deutschlands ist während der Nacht mit einer Windzunahme zu rechnen. Bei Bedarf aktualisieren wir diese Warnung.

 

ACHTUNG: Die Warnung bezieht sich auf die im Landkreis gemessene Spitzenböe, d.h. das nicht überall in dem Landkreis die selbe Windgeschwindigkeit herrschen muss!

Euer Team von Unwetteralarm.

UWA

Über Udo Karow 1429 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten