Die Ausläufer von Tief Quentin greifen heute auf Niedersachsen über

0Shares

Das Frontensystem von Tief Quentin, greift heute auf Niedersachsen und Bremen über. Dabei wird erst sehr milde Luft, ab Samstag dann mit einer lebhaften Nordwestströmung kühle Meeresluft nach Niedersachsen geführt.

Am heutigen Freitag gibt es an der Nordsee und im Harz nur Windböen bis 55 kmh, in freien Lagen auch stürmische Böen bis 65 kmh. Ab Samstag muss im Binnenland von Niedersachsen und in der Hansestadt Bremen verbreitet mit Windböen gerechnet werden, diese können in Schauernähe auch stürmisch sein.

Am heutigen Nachmittag ist es wechselnd, im Nordwesten von Niedersachsen meist stark bewölkt. Dabei fällt zunächst nur gelegentlich etwas Regen oder Sprühregen, ehe es zeitweise etwas kräftiger regnen wird. Die Temperatur steigt auf 11 bis 14 Grad, mit den höchsten Werten im Emsland. Im Harz bleiben die Temperaturen in einem Bereich von 6 bis 8 Grad.

In der Nacht zum Samstag regnet es in den Höhenlagen vom Harz, dabei können sich auch ein paar Schneeflocken verirren.

Am Samstag gibt es typisches Aprilwetter in Niedersachsen, mit Sonne, Wolken und Regen- oder Graupelschauern. Auch ein kurzes Gewitter kann dabei sein. Die Temperaturen erreichen 11, im Harz 6 Grad. Dazu wird es nicht nur an der Nordseeküste stürmisch. Verbreitet weht der Nordwestwind stark und lebt in Böen kräftig und teils stürmisch auf.

FAZIT: Der Trend für das Wochenende ist eher wechselhaft, windig und kühl für das Bundesland Niedersachsen und die Hansestadt Bremen, auch in der neuen Woche ist ein Comeback des Frühlings derzeit nicht in Sicht. Es kann also nur besser werden mit dem Wetter 🙂

Foto: Laatzen bei Hannover April 2017 (c) UWA Wettermelder

Veröffentlicht am 21.04.2017 15:54 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3400 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel