+++ Die Gewitter ziehen weiter – nun auch Bayern betroffen +++

Aktualisiert am : von

Die Gewitter ziehen weiter in Richtung Nord-Nordost (NNO) und befinden sich weiterhin über Baden-Württemberg, Teile von Bayern und Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Neben orkanartigen Böen besteht die Gefahr das kräftige Bäume entwurzelt werden können. Eine erhöhte Blitzaktivität und ergiebigen Niederschlag sorgen für örtlich Überschwemmungen. Großkörniger Hagel bis zu >4cm ist auch durchaus möglich. Die Unwetter ziehen weiter in Richtung Nordost ins Landesinnere.

Die Gewitter im Norden sind allerdings nicht so stark wie im Süden.
Wir halten Euch auf dem Laufenden…

Euer Team von Unwetteralarm!

Warnkarte 06.07.2014_3

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten