Die Gewitterlage beruhigt sich etwas

Die heutigen Gewitter sind aktuell schwächer geworden, trotzdem aber weiterhin aktiv. Inzwischen kann es auch in Rheinland-Pfalz hier und da zu kurzen Gewittern mit kräftigen Regengüssen kommen. Von Bayern über Baden-Württemberg und Hessen bis nach Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sind weiterhin einzelne Gewitter aktiv. Auch der Regen ist noch mit dabei.

In Gewitternähe kann es in den kommenden Stunden weiterhin zu ergiebigem Regen kommen. Auch der Hagel und die Sturmböen sind noch möglich. Am Abend können trotz der gesamten Beruhigung weitere Gewitter entstehen.

Wie es weitergeht jederzeit auch in unserem Live-Ticker unter:
https://unwetteralarm.com/live-ticker-unwetter-am-sonntag-13-05-2018/

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Carmen Rommel 626 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com