Dramatische Verschärfung der Schneefälle am Alpenrand

Die Lage am Bayrischen  Alpenrand und in Österreich wird sich in den nächsten 3 Tagen weiter verschärfen. Schon am Dienstagabend werden sich die Schneefälle erneut intensivieren. Bis zum Donnerstag werden in Staulagen bis 90 cm Neuschnee erwartet. Vor allem weil der Schnee nass ist, ist die Gefahr von Schneebruch und Lawinenabgängen sehr groß. Dazu ein Video der ARD zur aktuellen Lage in Bayern und Österreich. 

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.