Erdbeben der Stärke 8,2 sorgte für Chaos im Norden Chiles

Dramatische Bilder nach einem Erdbeben der Stärke 8,2 auf der Richterskala im Norden von Chile. Eine Überwachungskamera hat das Beben in einem öffentlichen Gebäude Live gefilmt.Mindestens fünf Menschen wurden getötet. Hunderttausende Anwohner mussten vorsorglich in Sicherheit gebracht werden.

Über Angelo D Alterio 4297 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.