Erdbeben der Stärke 8,2 sorgte für Chaos im Norden Chiles

Letzte Aktualisierung

Dramatische Bilder nach einem Erdbeben der Stärke 8,2 auf der Richterskala im Norden von Chile. Eine Überwachungskamera hat das Beben in einem öffentlichen Gebäude Live gefilmt.Mindestens fünf Menschen wurden getötet. Hunderttausende Anwohner mussten vorsorglich in Sicherheit gebracht werden.

Veröffentlicht am 02.04.2014 12:42 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3302 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel