Erhöhte Unwettergefahr heute über Berlin und Brandenburg

Ein Tief bringt am heutigen Sonntag feucht-warme Luft nach Berlin und Brandenburg,dabei steigt die Unwettergefahr lokal durch heftigen Starkregen an.

Warnlage für Berlin und Brandenburg: Im Tagesverlauf kommt es vermehrt zu starken Gewittern mit lokal heftigem Starkregen, dieser dann örtlich Überflutungen auslösen kann.

Am Sonntagvormittag scheint häufig die Sonne über Berlin und Brandenburg, regen fällt bis dato nicht. Im Tagesverlauf bilden sich aber Wolken und es entwickeln sich vermehrt Regenschauer und einzelne starke Gewitter, dabei ist lokal begrenzt eine Unwettergrfahr nicht ausgeschlossen.

In der Nacht zum Montag schwächen sich Schauer und Gewitter langsam ab. Es zeigen sich von Westen her größere Wolkenlücken. Lokal bilden sich Dunst- und Nebelfelder. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 11 und 8 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordwest bis West.


FOTO: Petra Kuch UWA Wettermelder

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.