Erneut kräftige Gewitter im Süden von Deutschland

Die ersten Gewitter des Tages haben sich  in Baden Württemberg und Bayern gebildet. Es muss im Tagesverlauf erneut mit unwetterartigen Entwicklungen im bewarnten Bereich gerechnet werden.

Neuer Tag, neue Gewitter im Süden von Deutschland ! Im Gegensatz zum restlichen Deutschland ist im Süden die schwüle Luft noch nicht ganz aus dem Land verschwunden, deshalb besteht dorr heute noch einmal Unwettergefahr.

Unwetter: Starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; kleinkörniger Hagel möglich im Süden von Bayern

13 km nordöstlich von Nördlingen wurde um 13:10 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 6 km/h nach Osten verlagert.

Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. Mit 48 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität mäßig stark. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Polsingen (13:10), Treuchtlingen (13:56)

6 km südöstlich von Leutkirch im Allgäu wurde um 13:10 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 23 km/h nach Osten verlagert.

Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. Mit 33 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität mäßig stark. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Altusried (13:10), Wiggensbach (13:14), Buchenberg (13:18), Dietmannsried (13:22), Lauben (13:26), Kempten (Allgäu) (13:32), Waltenhofen (13:34), Neuburg (13:36), Durach (13:40), Betzigau (13:44)

Womit muss heute gerechnet werden?

Es kommt in Gewitternähe weiterhin örtlich zu unwetterartigen Erscheinungen. Das heißt, neben dem heftigen Starkregen, der auch heute wieder die Hauptgefahr darstellt, kann es auch zu größeren Hagelansammlungen kommen. Der Hagel kann dabei eine Korngröße bis zu 4cm haben. Auch der Wind kann dabei nicht unterschätzt werden, denn dort wo ein Gewitter nieder geht, kann es auch mal zu kräftigen Sturmböen bis zu 80 km/h kommen.

 

Über Angelo D Alterio 3542 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel