Erneut kräftiger Regen im Süden mit Hochwassergefahr !

Ein neues Tiefdruckgebiet mit dem Namen Tete sorgt am Sonntagmittag vor allem im Süden und Südwesten von Deutschland für neuen, teils ergiebigen Regen. Bis zum Monntagmittag erneut unwetterartige Regenmengen wahrscheinlich. Es besteht an kleinen Flüssen und Bächen Hochwassergefahr.

Neuer Regen der vor allem im Süden und Südwesten unwetterartig ausfallen kann, nähert sich heute aus Westen. Dafür verantwortlich ist das Tief TETE auf dessen Vorderseite erneut recht milde Luft nach Deutschland geführt wird. Etwa aber dem Mittag muss vor allem in den Staulagen von Schwarzwald und im Allgäu mit kräftigen Regenfällen gerechnet werden. Zu Weihnachten beruhigt sich die Wetterlage dann im allgemeinen.

Das Wetter für heute Sonntag den 23.Dezember 2018 im Detail

Im Tagesverlauf aufkommender Regen im Süden und Südwesten teils unwetteratig dabei im Schwarzwald und im Allgäu in Verbindung mit Tauwetter, Regensummen zwischen 70 und 100 Liter/qm in 24 Stunden. Dazu vor allem im  Süden aufrischender Wind dabei Sturmböen in höheren Lagen auch schwere Sturmböen.

 

Warnung vor Sturm

Bis heute Vormittag lediglich in den Gipfellagen der Mittelgebirge und der Alpen stürmische Böen oder Sturmböen  aus westlichen Richtungen. Ab Sonntagnachmittag im Süden erneut auffrischender Südwestwind mit Sturmböen, im Bergland und im Alpenvorland später 9 Bft, in exponierten Kamm- und Gipfellagen schwere Sturmböen.

Warnung vor Dauerregen in Verbindung mit Tauwetter

Heute im Süden Deutschlands erneut einsetzender Dauerregen. Im Alpenvorland und auf der Schwäbischen Alb verbreitet 30 bis 50 l/qm Regen innert 24 Stunden. Im Schwarzwald Unwetter durch 50 bis 70, in Staulagen bis 100 l/qm. In den Alpen Dauerregen und Tauwetter mit 50 bis 100 l/qm, die höchsten Summen im Allgäu.

HINWEIS ! Bitte beachten Sie unsere Seite mit den aktuellen Pegelständen aller großen Flüsse in Deutschland. Wie oben bereits erwähnt besteht vor allem im Süden und Südwesten die Gefahr von Hochwasser an kleinen Bächen von Flüssen. Die aktuellen Pegelstände können Sie hier abrufen. 

Zum guten Schluss noch eine kleine Animation des Signifikanten Wetter

Auf unserer Animation des Signifikanten Wetters erkennen Sie, wie das Regengebiet im Tagesverlauf über Deutschland zieht. An  der Rückseite des Tiefs strömt kühlere Meeresluft nach Deutschland, sodass die Schneefallgrenze in den Alpen wieder sinkt.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3924 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel