Erneut Unwettergefahr in Deutschland am heutigen Dienstag!

Nochmals gibt es heute einen sehr warmen bis heißen Tag in Deutschland. Morgen und am Donnerstag wird es dann aber deutlich kühler sein. Dies geht aber nicht einfach so von statten.

Mit einem Tief bei Schottland rückt uns eine Kaltfront auf die Pelle, wobei sich nachmittags im Westen schon kräftige Schauer und Gewitter bilden können. Zum Abend und zur Nacht hin ziehen die Gewitter weiter nach Osten und Südosten und können sich dabei verstärken, stellenweise muss dann vor allem in Baden-Württemberg und Bayern, aber auch von Ostwestfalen bis nach Thüringen sowie im Südosten Niedersachsens mit Unwettern gerechnet werden.

Mit den Gewittern kann es stellenweise enorme Regenmengen, Hagel und auch schwere Sturmböen geben! Es ist auch nicht ganz auszuschließen, dass sich in den kräftigsten Zellen mal ein Tornado bilden kann!

Die auf der Karte verzeichneten Uhrzeiten sind grobe Anhaltspunkte, wann mit den Gewittern zu rechnen ist.

Die stärksten Gewitter erwarten wir in den rot eingefärbten Gebieten, was aber nicht ausschließt, dass es auch in den anderen Gebieten ein kräftiges Unwetter geben kann!

Wir halten euch auf dem Laufenden bei Twitter (@kachelmannwettr und @unwetteralarm) und auch bei Facebook (Kachelmannwetter und Unwetteralarm). Ihr könnt alles auch live selber verfolgen in der Blitzanalyse (http://kachelmannwetter.com/de/blitze) oder auf dem HD-Radar (http://kachelmannwetter.com/de/regenradar)
gewitter

Glückauf aus Bochum

Über Angelo D Alterio 2589 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.