++Erste Gewitter im Osten und Nordosten aktiv++

Guten Morgen aus der UWA Redaktion, der Tag ist noch früh und schon zünden die ersten Gewitter im Osten und Nordosten von Deutschland. Derzeit kommt es vor allem im Nördlichen Sachsen Anhalt und in Brandenburg zu  vereinzelt kräftigen Gewitter und Starkregen. Die Pegelstände steigen weiter, bis zum Freitag sieht es derzeit nicht nach einer Entspannung der Wetterlage aus. Wir müssen auch heute verbreitet  mit kräftigem Regen und Gewitter rechnen, es besteht auch erneut  Überflutungsgefahr.  In Gewitternähe muss mit Sturmböen gerechnet werden. Wir informieren euch, bei Änderung der Warnlage.

Warnung 1

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.