Erste Warnung vor orkanartige Böen in Bayern un Baden Württemberg

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Das Sturmtief Fabienne nähert sich nun mehr und mehr Deutschland. Die ersten Warnungen vor orkanartigen Böen in Bayern und Baden Württemberg sind aktiv. Vor allem in einer Linie von Heilbronn über die Region Würzburg bis nach Bayreuth sind einbezogen. Dieses Gebiet wird sicherlich noch ausgeweitet.

Vor allem am Nachmittag und Abend muss im Süden und in der Mitte von Deutschland mit schweren Sturmböen gerechnet werden. Bei Durchzug der Kaltfront drohen orkanartige Böen. Davon wird später auch das Oktoberfest in München betroffen sein. Bitte verfolgen Sie weiterhin auch unserem Live Ticker, dort gibt es Informationen in Echtzeit.

Fabienne wird in Rheinland Pfalz und dem Saarland ankommen und dann über Südhessen, Baden Württemberg und Bayern hinwegziehen. Auch Teile von Thüringen und Sachsen werden vom Windfeld erfasst.

Über unsere Live Weather Map können sich jederzeit alle aktuellen Warnungen abrufen. Bitte achten Sie auf weitere Warnungen bei unwetteralarm.com 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3780 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel