+++Erster Schneefall sorgt für Chaos auf den Straßen+++

Update 21:25 erster Schnee in Teilen Deutschlands.

Hier noch ein Update zum Abend. Das Schneegebiet erstreckt sich nun von Sachsen, quer über Bayern, Thüringen, bis nach NRW und RLP, sowie über Baden- Württemberg. Im Westen bleibt der #Schnee aufgrund der noch zu warmen Temperaturen nicht liegen, was aber im Verlauf der Nacht für eine gefährliche Situation, mit erheblicher #Glätte führen kann, wo er jedoch liegen bleibt, sorgt er ebenfalls für Glätte.
In den nicht markierten Gebieten, besonders in der Harzregion, um Hannover, Teilen Bayerns, Thüringens und Hessens,  gibt es jedoch keinen Grund für mögliche Entwarnungen, auch dort besteht aufgrund von Nebel, Reif und erhöhter Luftfeuchtigkeit die Gefahr auf #Straßenglätte.
Diese Gefahr bleibt bis in die Morgenstunden des Mittwochs und mancherorts noch länger bestehen.

Wiederum unserer gut gemeinter Rat: wer keine Fahrten mit dem Auto unternehmen muss, sollte es doch besser in der Garage lassen. Die, welche doch darauf angewiesen sind, geht mit den Straßen auf Tuchfühlung und passt euch den gegebenen Verhältnissen an.

Euer Team von Unwetteralarm.

unw

Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Udo Karow 1358 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten