Freitag erneut lokale kräftige Gewitter möglich !

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ROT “ : Es können lokale heftige Gewitter mit heftigem Starkregen, grösseren Hagel und schweren Sturmböen auftreten. Ein Tornado kann nicht ausgeschlossen werden. Unwettergefahr !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ORANGE “ : Es können kräftige Gewitter mit Starkregen, kleinem Hagel und stürmischen Böen auftreten.

Ausgegeben am 25.08.2017 um 01:30 Uhr von Udo Karow – Vorhersageredaktion.

 

Die Wetterlage :

Am Freitag liegt Deutschland zwischen hohem Druck über Südosteuropa und tiefen Druck über Nord- und Westeuropa. Dabei wird zum einen sehr warme Luft nordwärts geführt und kühlere Luft südwärts.

Dabei bildet sich über Deutschland eine Luftmassengrenze die diese beiden Luftmassen voneinander trennt. In dieser Luftmassengrenze und südlich davon können sich am Freitag erneut kräftige Gewitter entwickeln.

Nördlich davon sind in stabilerer Luft keine Gewitter zu erwarten. Die Warmluft ist zudem potentiell instabil geschichtet und feucht. Dabei kann sich die Luftmasse mit Energie anreichern und es können sich rasch Quellwolken entwickeln.

Aus diesen Quellwolken können sich dann kräftige Schauer und Gewitter entwickeln. Zudem zeigt sich eine mäßige vertikale Windscherung die jedoch für lokale Superzellen reichen könnte. Die jeweiligen Parameter zeigen dementsprechende Signale. Zudem zeigt sich ein hoher Anteil an niederschlagbaren Wassers von mehr als 30 mm und somit sind Starkregenereignisse zu erwarten.

Über Süddeutschland ist zudem mit einer nur schwachen Strömung zu rechnen was sich auf die Verlagerungsgeschwindigkeit auswirkt. Dabei können sich manche Zellen über einen längeren Zeitraum an einem bestimmten ort aufhalten was sich in den Regenmengen wiederspiegeln kann. Somit sind unwetterartige Ereignisse durchaus möglich. Eine Unsicherheit jedoch ist die Luftmassengrenze da nicht genau vorhergesagt werden kann wo genau diese verlaufen wird. Da sind durchaus wenige Kilometer Unterschied möglich.

Das Potential :

Somit zeigt sich in der Umgebung der Luftmassengrenze und südlich davon das Potential möglicher kräftiger Gewitter. Im roten Bereich ist dementsprechend die Unwettergefahr deutlich erhöht.

Wo sich jetzt genau was abspielen wird ist derzeit nicht zu sagen. Jedoch zeigt sich ein deutliches Potential das sich unwetterartige Gewitter bilden können.

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten