Gefahr schwerer Gewitter mit Unwetterpotential! Im Osten hohe Wärmebelastung und Waldbrandgefahr!

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ROT ” : Es treten weitere lokale heftige Gewitter mit Starkregen, grösserem Hagel und schweren Sturmböen auf ! Im Nordosten ist das Tornadorisiko leicht erhöht ! Ein Stufe ” VIOLETT ” Gewitter ist nicht ausgeschlossen !

Wetterhinweise ! Im Vorfeld der Gewitter ist mit einer mittleren bis hohen Wärmenelastung zu rechnen ! Zudem ist die Waldbrandgefahr und die UV-Belastung erhöht !

 

Wetterlage

Deutschland liegt auf der Vorderseite eines ausgedehnten Tiefs mit Kern nördlich von Schottland. Sein Frontensystem reicht fast bis Madeira. Im Vorfeld dieses Frontensystems hat sich ein Konvergenzzone gebildet bei der verschiedene Luftsträme aufeinander zulaufen und gezwungen sind aufzusteigen.

 

Hierbei zeigt sich auch eine markante Temperaturgrenze zwischen einem kühleren Nordwesten und Westen und einen schwülheissen Osten. Genau in diesem Bereich ist mit lokalen heftigen Gewittern zu rechnen. Diese können lokal Unwetterpotential haben der die Luftmasse aufgrund zunehmender Feuchte mehr und mehr Energie aufbauen kann unterlegt durch potentieller Instabilität. Dabei sind durch starke Aufwinde und einer vertikalen Windscherung von 15 bis 20 m/s organisierte Strukturen möglich. Selbst Signale für eine Superzelle sind vorhanden. Hierbei ist bei besonders hohem Energiegehalt mit grösserem Hagel zu rechnen.

 

Dabei sind Hagelgrößen von 2 bis 4 eventuell sogar 5 cm möglich. Durch starke Abwinde kann es zu Sturmböen bis schweren Sturmböen kommen. Bei einem punktuellen höherem Delta Theta E sind sogenannte Microburst / Downburst nicht ausgeschlossen. Heftige Regenfälle sind ebenfalls zu erwarten, wodurch es zu vollgelaufenen Kellern, Aquaplaning und überflutete Unterführungen kommen kann. Auch die Blitzrate kann sehr hoch ausfallen. Ein deutlich geringeres Gewitterrisiko zeigt sich im Südosten und in Richtung Polen. Hier ist noch nicht sicher ob diese Gewitter bis dorthin kommen werden.

Über Udo Karow 1701 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten