+++ Gewitter bleiben am heutigen Abend weiterhin aktiv +++

Neue Gewitter im Süden von Bayern. Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen weiterhin betroffen. Weitere Gewitter im Saarland und in Brandenburg möglich.

Aktualisiert am : von Carmen Rommel

Über Deutschland ist weiterhin Vorsicht geboten!

Die Gewitter ziehen weiter in Richtung Ost bis Nordost und haben sich wieder vermehrt. Es muss weiterhin örtlich mit teils heftigem Starkregen gerechnet werden. Auch Sturmböen und kleinkörniger Hagel können eine weitere Rolle am heutigen Abend spielen. In Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sind zusätzlich viele Blitze mit dabei. Dadurch ist auch Blitzschlag nicht auszuschließen.

Seit in den betroffenen Regionen bitte weiterhin vorsichtig.

Euer Team von Unwetteralarm!

Warnkarte 19.09.2014_1

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com