Gewitter lauern über Belgien, am Abend vermehrt Gewitter über Deutschland

Derzeit ist alles noch sehr moderat was Gewitter und Starkregen angeht. Allerdings lauern über Belgien und auch über Frankreich Gewitter. Am Abend wird die Gewittertätigkeit zulegen, dann muss man vor allem über NRW, Baden Württemberg, Rheinland Pfalz und Hessen aufpassen.

Aktuell haben wir über Gummersbach eine aktive Gewitterzelle, ansonsten noch keine Gewitter aktiv. Allerdings muss man demnächst auf den äußersten Westen schauen, dort wird es wohl die nächsten Zündungen geben. Auch der Südwesten von Baden Württemberg könnte demnächst die ersten Gewitter bekommen.

Die blitzintensive Gewitterlinie in Belgien taucht nun auch im Stormtracking auf. Davor bilden sich aktuell weitere Gewitter. Im Südwesten gibt es am Oberrhein erste Schauer, hier könnte es noch etwas dauern. Möglicherweise geht es vom Schwarzwald, den Vogesen oder vom Jura sowie generell von der Schweiz her später los mit Gewitter. Das deuten einige Modelle an.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.