+++ Gewitter mit Starkregenfront bewegt sich ins Innere von Baden-Württemberg +++

Die Gewitterzelle mit der Starkregenfront bewegt sich ins Innere von Baden-Württemberg. 

Dort muss aktuell mit heftigem Starkregen und Sturmböen sowie einzelnen Hagelschauern gerechnet werden. Auch kann das Gewitter örtlich recht blitzaktiv sein. Durch den Starkregen muss örtlich mit Überschwemmungen gerechnet werden.

Auch in Niedersachsen, sowie in Bayern sind weiterhin einzelne Gewitter aktiv. Auch dort muss mit lokalem Starkregen und Sturmböen gerechnet werden. Auch Hagelschauer sind nicht ausgeschlossen.

Wir Bitten Euch weiterhin in Gewitternähe die Häuser nicht zu verlassen und alles in Sicherheit zu bringen was nicht sicher ist! Bitte keinen Schutz unter Bäumen suchen!

Wir melden uns zeitnah wieder.

Euer Team von Unwetteralarm!

Warnkarte_NEU_1 GEWITTER - Kopie

 

Veröffentlicht am 20.07.2014 23:24 von Udo Karow

Über Udo Karow 1483 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten