Gewitter mit Unwetterpotential – und das täglich!

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Das Azorenhoch Pia schenkt uns zwar sommerliches Wetter, doch einzelne Tiefausläufer bringen von Montag bis Freitag immer wieder teils kräftige Gewitter über Deutschland. Dabei werden wir es täglich mit erhöhtem Unwetterpotential zutun haben.

Am morgigen Mittag streckt sich die Gewitterlinie voraussichtlich vom Südwesten Deutschlands quer bis hoch zur Ostsee. Dabei besteht vor allem in Nähe der Konvergenzlinie (Mitte Deutschlands) Unwettergefahr!

Am Dienstag ist dann nach heutigem Stand der Westen sowie Südosten Deutschlands betroffen. Hier prägt sich die Gewitterlinie vom Süden bis hoch zur Nordsee. Dabei sind dann auch am Dienstag wieder heftige Entwicklungen dabei.

Am Mittwoch gibt es vor allem in den frühen Morgenstunden noch einzelne kräftige Gewitter im Westen. Danach beruhigt sich kurz die Situation, ehe sich am Nachmittag dann weitere, teils kräftige Gewitter im Westen und Osten entwickeln können.

Donnerstag zeigen die Gewitter östlich weiter. Da muss vor allem in der Mitte und im Osten Deutschlands mit zum Teil heftigen Gewitter gerechnet werden.

Freitags kommt dann ab dem Abend aus Westen her eine neue Gewitterfront, die wieder einmal Unwetterartige Entwicklungen mitbringen kann.

Insgesamt kann man also sagen, dass die komplette neue Woche aufgrund der feucht-warmen und labilen Luft sowie den immer wieder keilenden Tiefs sehr gefährlich ausfallen wird. Täglich sind unwetterartige Ausmaße sehr wahrscheinlich, da es in den Gewittern zu teils heftigen Starkregen mit Überflutungsgefahr, Hagel und Schweren Böen kommen wird. Auch das Risiko einer Tornadobildung wird täglich gegeben sein. Wie immer gilt: Es trifft nicht jeden!

Über Bjoern Neuhoff 10 Artikel
Redakteur bei unwetteralarm.com
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei