+++Gewitter stiften Unruhe+++

Letzte Aktualisierung

Im Moment wüten wieder einige Gewitter im Osten Deutschlands. Die Zelle nördlich von Nürnberg hängt über diesen Gebiet wörtlich fest und lässt es ordentlich zu Niederschlägen mit bis zu 25l/h kommen. In Sachsen und Sachsen- Anhalt bildet sich derzeit eine Gewitterlinie, in der es zu hoher Blitzaktivität mit reichlich Niederschlägen und Windböen mit bis zu 70km/h, sowie kleinkörnigen Hagel, kommen kann. Die Zellen in verlagert sich nur langsam nach Nord, Nord- Ost.
Da sich noch einige Zellen in den nächsten Stunden entwickeln werden, wird es wohl einige Updates geben.

Achtung: Mögliche Hinweise auf Wettergefahren:
Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr, durch entstehenden Starkregen kann es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen kommen!

Veröffentlicht am 22.04.2014 14:43 von Udo Karow

Über Udo Karow 1526 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten