+++ Gewitter über Sachsen-Anhalt und Niedersachsen // 29. Mai 2016 +++

Aktualisiert am :

Aktuell ziehen noch letzte Gewitterreste aus der Nacht von Sachsen-Anhalt nach Niedersachsen rein. Dort muss örtlich mit teils kräftigem Starkregen, stürmischen Böen aber auch lokal mit Graupel gerechnet werden.

Über Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern sind Gewitter möglich, bestehen aktuell aber (noch) nicht. Ob welche entstehen ist noch nicht sicher.

Unsere Vorwarnung für heute wird im Laufe des Vormittags eingestellt.

Wir bleiben dran und melden uns zeitnah wieder!

Warnung_Deutschland_29.05.2016_1

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com