Gewitter über Thüringen und an der Nordsee

Aktualisiert am : by Carmen Rommel

Die ersten Gewitter sind über Thüringen und an der Nordsee unterwegs. Diese ziehen langsam in Richtung Norden weiter.

Nebenbei muss lokal mit kräftigem Starkregen, aber auch mit stürmischen Böen und einzelnen Graupelschauern gerechnet werden.

Alle weiteren Informationen gibt es jederzeit mit einem Klick auf das Radar unter: 
https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland/20170401-1435z.html

Aktuelle Gewitterzelle in Thüringen bei Ludwigsstadt:
mäßiges Gewitter mit Starkregen

4 km östlich von Ludwigsstadt wurde um 16:45 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 17 km/h nach Norden verlagert. Mit 20 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Leutenberg (16:45), Kaulsdorf (16:57), Goßwitz (16:59), Saalfeld (17:01), Könitz (17:03), Kamsdorf (17:05), Unterwellenborn (17:05), Reichenbach (17:17), Rudolstadt (17:29), Rückersdorf (17:31)
Schwerpunkt aktuell: 4 km östlich von Ludwigsstadt

Mögliche Windböen: 70 km/h

Zugrichtung: Nord

Zuggeschwindigkeit: 17 km/h

Am Nachmittag sind weitere Gewitter über Deutschland möglich!

Die Vorwarnung dazu unter: https://unwetteralarm.com/heute-im-bereich-eines-frontensystems-gewitter-moeglich-warnlagebericht-01-04-2017/

Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com