Gewitter und Starkregen ziehen weiter Richtung Osten

Wir melden uns mit einem neuen Update zur Wetterlage über Deutschland. Nachdem es im Ruhrgebiet schon ordentlich gerummst hat, ziehen die Gewitter jetzt weiter in Richtung Osten. Aktive Gewitter derzeit in NRW, Niedersachsen, Westhessen und Rheinland Pfalz. Im weiteren Tagesverlauf muss weiterhin mit Gewitter, Starkregen und vereinzelt auch Hagel gerechnet werden.

Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können in tiefer gelegenen Regionen und Senken vereinzelt Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen. Bei Gewitterböen können leichte und nicht gesicherte Gegenstände umherfliegen, kleinere Äste abbrechen und in Ausnahmefällen auch Bäume entwurzelt werden.

uwakarte1

 

Über Angelo D Alterio 4297 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.