Gewitter und Wind im Nordwesten

Weiterhin fließt kühle feuchtlabile Luft ein. Daher muss auch heute wieder mit Schauer und auch #Gewitter gerechnet werden. Dabei treten starke bis stürmische Böen auf. Lokal können Sturmböen um 80 km/h nicht ausgeschlossen werden. Des weiteren muss man mit kleinem Hagel rechnen. Betroffen hiervon sind vor allem der Nordwesten Deutschlands. NRW, Niedersachsen und Schleswig Holstein.

Veröffentlicht am 12.05.2014 11:52 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 2999 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel