Gewitter und Wind im Nordwesten

Weiterhin fließt kühle feuchtlabile Luft ein. Daher muss auch heute wieder mit Schauer und auch #Gewitter gerechnet werden. Dabei treten starke bis stürmische Böen auf. Lokal können Sturmböen um 80 km/h nicht ausgeschlossen werden. Des weiteren muss man mit kleinem Hagel rechnen. Betroffen hiervon sind vor allem der Nordwesten Deutschlands. NRW, Niedersachsen und Schleswig Holstein.

Über Angelo D Alterio 4291 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.