Gewitter Update 13:12 Uhr : Vor allem im Süden teils kräftige Gewitter

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Derzeit zieht die Kaltfront von Tief Thekla einmal diagonal über Deutschland. Im Vorfeld dieser Front kommt es teils zu gewitterigen Schauern oder Gewittern. Hinter der Kaltfront wird es spürbar kühler.

Aktuell vor allem in einer Diagonalen von Baden Württemberg bis nach Bayern teils kräftige Schauer und Gewitter. Dabei ist örtlich mit Starkregen und Sturmböen zu rechnen.  Auch im Norden von Deutschland lokale Starkregenschauer und Gewitter. Im weiteren Tagesverlauf immer wieder teils kräftige Schauer.

Gewitter und Schauer im weiteren Tagesverlauf

Heute in der Südosthälfte bei wechselnder bis starker Bewölkung teils kräftige Schauer und Gewitter. Im Westen und Norden wechselnd bewölkt, vor allem im Küstenumfeld Schauer oder kurze Gewitter.

In der kommenden Nacht meist wolkig, teils auch gering bewölkt, an den Alpen zeitweise Regen. Sonst nachlassende Niederschläge, nur an der Küste weiterhin häufig Schauer oder kurze Gewitter. In der zweiten Nachthälfte im Nordwesten und Westen erneut Bewölkungsverdichtung und aufkommender, teils schauerartiger Regen.

Wie man auf unserer Modellkarte der Luftmassen erkennen kann, wird es hinter der Kaltfront deutlich kühler, die Temperaturen erreichen kaum noch 20 Grad. Aber schon am Mittwoch könnte die Hitze zurück kommen.

Weiter wichtige Links zu aktuellen Wetterlage

Über Angelo D Alterio 3668 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel