Gewitter Vorschau : Am Mittwoch nähert sich eine Kaltfront

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Derzeit bestimmt das Tief Ute mit wechselhaftem Wetter den heutigen Montag. Am Dienstag allerdings macht sich ein neues Hoch bei uns breit, welches warme bis heiße Luft aus Südwesten bringt. Der Mittwoch wird wohl der wärmste Tag mit Spitzenwerten um 31 Grad.  Mit Annäherung  eines Tiefs und dessen Kaltfront kommt es am Mittwoch Nachmittag und am Abend zu teils kräftigen Schauern und Gewittern.

Der morgige Dienstag steht erneut unter Hochdruckeinfluss, dabei werden keine signifikanten Wettererscheinungen erwartet. Die Temperaturen steigen wieder deutlich an. Zum Mittwoch hin, weiterhin ansteigende Temperaturen mit Spitzenwerten um die 28 bis 31 Grad.  Zum Nachmittag und Abend steigt von Südwesten das Gewitter und Schauerrisiko deutlich an. In wie weit eine unwetterartige Entwicklung möglich ist, ist bis dato noch nicht vorhersagbar.

Das Icon Modell simuliert aktuell ab dem späten Mittwochnachmittag und am Abend erste Schauer und Gewitter von Südwesten, welche sich im Verlauf in die Mitte ausbreiten. Im Norden und Nordwesten wahrscheinlich nur schauerartiger Regen.

In der Nacht zum Donnerstag vor allem im Süden und Südosten von Bayern wahrscheinlich weitere Gewitter und kräftige Schauer. Welche dann am Donnerstag in Richtung Südosten abziehen. So sieht das aktuelle Szenario für den Mittwoch, nach heutigem Stand aus. Was daraus wird bleibt abzuwarten. Ein weiteres Update erfolgt dann morgen am Dienstag. 

Über Angelo D Alterio 3668 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel