+++ Gewitter werden zum Abend schwächer +++

UPDATE: Gewitter werden langsam weniger. Dennoch ist in den betroffenen Regionen weiterhin Vorsicht geboten!

In Gewitternähe muss weiterhin mit lokalem Starkregen gerechnet werden. Auch Sturmböen und kleinkörniger Hagel spielen noch eine große Rolle. Die Zugrichtung der Gewitter über Deutschland ist weiterhin unterschiedlich.

Es sollte vermieden werden, das Haus zu verlassen und auch keinen Schutz unter Bäumen zu suchen!

Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden.

Euer Team von Unwetteralarm!

Warnkarte 25.07.2014_5

Über Udo Karow 1442 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten