+++Gewitter ziehen nun nach Hessen, neue Auslöse in Sachsen+++

Die Gewitter im Westen breiten sich weiter Richtung Nordosten aus und erreichen bald Hessen.

In Sachsen haben sich in wenigen Minuten kräftige Wärmegewitter gebildet, welche neben Blitzen auch Starkregen und Windböen bis zu 100km/h mit sich bringen, es muss zu dem mit großkörnigen Hagel gerechnet werden. Örtliche Überschwemmungen sind durch den kräftigen Niederschlag nicht ausgeschlossen. Auch hier bewegen sich die Zellen in Richtung Nordosten.

unw

Über Udo Karow 1457 Artikel

Meine Spezialgebiete:
Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren,
Radiosondenaufstiege auswerten