Gewitterlinie über Bayern und Baden Württemberg

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Immer mehr Gewitter bilden sich aktuell in Südhessen,Bayern und Baden Württemberg. Dabei kann es örtlich zu immensen Regenmengen in kurzer Zeit kommen.

Vor allem in Südhessen im Odenwald, im Westen Bayern und im Westen Baden Württemberg sind aktuell die kräftigsten Gewitterzellen unterwegs. Lokale Unwetter nicht ausgeschlossen. Wir haben Meldungen über einige Überflutungen vor allem im Bereich Schwäbisch Hall

Da die Gewitterzellen sehr langsam ziehen ist die Gefahr von Überschwemmungen sehr groß,da es an Ort und Stelle zu viel Regen kommt. Vorsicht auch vor den aktuellen Gewittern, welche sehr Blitzintensiv sind und mit Gewitterböen einhergehen.

Starkes Gewitter mit heftigem Starkregen über Südhessen

  • Schwerpunkt aktuell: 2 km östlich von Neu Isenburg
  • Schwerpunkt aktuell: 4 km nördlich von Kelsterbach
  • Schwerpunkt aktuell: 5 km östlich von Taunusstein

Mäßiges Gewitter mit Starkregen; kleinkörniger Hagel über Baden Württemberg

  • Schwerpunkt aktuell: 11 km östlich von Bad Mergentheim
  • Schwerpunkt aktuell: 7 km nördlich von Öhringen
  • Schwerpunkt aktuell: 4 km südlich von Wassertrüdingen
  • Schwerpunkt aktuell: 14 km westlich von Rothenburg ob der Tauber
  • Schwerpunkt aktuell: 9 km östlich von Dinkelsbühl

Starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; Hagel und schwere Sturmböen über Bayern

  • Schwerpunkt aktuell: 12 km nordöstlich von Feuchtwangen
  • Schwerpunkt aktuell: 3 km südwestlich von Treuchtlingen
  • Schwerpunkt aktuell: 12 km nordwestlich von Essenbach
  • Schwerpunkt aktuell: 7 km westlich von Prien am Chiemsee
  • Schwerpunkt aktuell: 5 km östlich von Weilheim
  • Schwerpunkt aktuell: 13 km nordöstlich von Kufstein
  • Schwerpunkt aktuell: 6 km nordwestlich von Freilassing

Beachten Sie mögliche Gefahren bei Gewitter und Starkregen

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Wie verhalte ich mich bei Gewitter ?

  • Suchen Sie bei Gewitter Schutz in einem Gebäude oder gehen Sie mit eng zusammen stehenden Füßen, möglichst in einer Mulde, auf den Fußballen in die Hocke.
  • Meiden Sie offenes Gelände, Berggipfel, Bäume, Türme, Masten, Antennen und lehnen Sie sich nicht an Zäune.
  • Halten Sie zu Überlandleitungen einen Mindestabstand von 50 Metern ein.
  • Vermeiden Sie alle Gegenstände mit Metallteilen wie Regenschirme und Fahrräder.
  • Im Auto sind Sie bei Gewitter sicher. Bleiben Sie also im Fahrzeug und berühren Sie keine blanken Metallteile.

 

Über Angelo D Alterio 3673 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel