Gewitterwahrscheinlichkeit am 17.04.2015

Wetterlage : Eine Kaltfront überquert Deutschland von Nord nach Süd und wird am Nachmittag über der Südhälfte erwartet. Die dahinter einfließende Kaltluft ist polaren Ursprungs und recht trocken. Im Vorfeld der Kaltfront liegt noch mildere feuchte Luft.

Prognose : Heute muss in der Südhälfte mit kräftigen Niederschlägen gerechnet werden die örtlich von eingelagerten Gewittern begleitet werden. Dabei kann es zu Starkregen kommen. Im Alpenvorland sowie dem südlichen Bayern und Baden Württemberg ist vor allem staubedingt mit größeren Regenmengen zu rechen. Bis Samstagmittag werden Regenmengen von teilweise 40 Liter gerechnet. Vor allem durch möglich auftretende Gewitter können punktuell auch größere Mengen erreicht werden. Die #Gewitterwahrscheinlichkeit schätzen wir bei etwa 20 bis höchstens 30 % ein. Im Stufe 1 Gebiet sind die Starkregenfälle oder auch ergiebige Regenfälle zu erwarten.

Modellvergleich : Die Modelle GFS, WRF12 km und auch Euro4 sehen die Lage recht ähnlich. Variieren wird sich die Niederschlagsmenge.

11146293_1594267244150106_6116877974074452026_n

Über Angelo D Alterio 4291 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.