Hagelunwetter am 13.04.2016 in Bad Tölz

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

In unserer Vorwarnung vom gestrigen Mittwoch, hatten wir es schon angekündigt, dass vor allem im Süden von Deutschland auch größerer Hagel von Himmel fallen kann. Auch wenn die Gewitter  von gestern wieder sehr lokal waren, ist eben genau dieses Szenario im Landkreis Bad Tölz in Bayern eingetroffen.  Gegen 15:45 vielen die Hagelkörner vom Himmel und machten Straßen und Wege in Minuten zu einer Winterlandschaft.  Dazu noch heftiger Starkregen der dazu führte, dass die Kanalisation kurzzeitig überlastet war, so dass immer wieder kleine Wasserfontänen aus den Gullys spritzten.

px250_2016_04_13_276_1340

Auf dem hochauflösenden Radar  von kachelmannwetter.com kann man den Hagelkern deutlich erkennen, auch wenn er eigentlich relativ klein war, hat er für April schon einiges an Stärke gezeigt.

canvas

Und so hat es dann letztendlich auf den Straßen im Landkreis Bad Tölz ausgesehen. Auch in den nächsten Tagen muss immer wieder mit kurzen Gewittern und Starkregen gerechnet werden. Verantwortlich für diese Wetterlage ist Das ostatlantische Tief Ortrun lenkt an seiner Ostseite recht milde, aber auch feuchte und labile Luft nach Deutschland.

Über Angelo D Alterio 3669 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel