+++ Heftige Gewitter über dem Norden, Westen und Südwesten Deutschlands +++

Aktualisiert am : von Christian Peters

Noch immer ziehen weiterhin heftige Gewitter mit Unwetterpotential über Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Baden-Württemberg hinweg. Etwas kleinere Gewitter halten sich auch über Bayern, Rheinland-Pfalz und über dem Saarland auf.

Örtlich muss dort mit heftigem Starkregen, mit Sturmböen und mit Hagel gerechnet werden. Die Gewitter ziehen nur sehr langsam voran, halten sich somit längere Zeit an einem Ort auf und bringen dementsprechend viel Niederschlag mit.

ACHTUNG! Straßen und Keller können überflutet werden, Bäume können umstürzen und auch Blitzeinschläge sind bei Gewittern nicht ausgeschlossen. Auch der Straßenverkehr kann dementsprechend durch die Sicht erschwert werden.

Wir bleiben dran und melden uns wie immer zeitnah wieder!

vorschau - Kopie

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com