Heftige Gewitterfront über Norddeutschland

Über dem Norden von Deutschland zieht weiterhin eine heftige Gewitterfront hinweg.

Vorsicht! Bei Bllitzschlag besteht Lebensgefahr! Nebenbei kommt es zu sehr heftigem Starkregen der für Überflutungen sorgen kann. Auch mit Hagel und Sturmböen muss gerechnet werden. Gegenstände können umher fliegen. Vorsicht auch im Straßenverkehr – dort kann es zu extremen Sichtbehinderungen führen. 

In den betroffenen Regionen die Häuser nur verlassen wenn wirklich nötig!

Die Gewitterfront zieht in Richtung Norden / Nordosten weiter und erreicht weitere Städte.

Die aktuelle Lage auf dem Radar unter: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/mecklenburg-vorpommern/20170518-1850z.html

Die Gewitterzelle in Baden-Württemberg beruhigt sich im Vergleich zu Norddeutschland langsam wieder. Es kommt aber lokal weiterhin noch zu kräftigem Regen und stürmischen Böen.

 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Carmen Rommel 601 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com