+++ Heftige Sturmböen über NRW – Aktuelle Infos +++

Wie sieht es aktuell aus über Deutschland?


Immer wieder ziehen zahlreiche kräftige Regenschauer über uns hinweg. Besonders betroffen aktuell der Norden Deutschlands. Dort zieht sogar eine ganze Regenfront über das Land hinweg. Aber auch sonst gibt es in ganz Deutschland immer wieder erneut kräftige Schauer, stellenweise auch mit Gewittern.

Das große Problem bleibt heute nach wie vor der Wind. Die Sturmböen (teils Orkanböen) bleiben uns noch bis in die Nacht hinein erhalten.

Während die heftigsten Böen aktuell über Nordrhein-Westfalen ihr Unwesen treiben, und demnächst in der Mitte Deutschlands erwartet werden, ziehen diese bis zum Abend nach Sachsen weiter und halten sich dort bis mindestens Mitternacht auf.

Die Windgeschwindigkeiten liegen in den aktuellen Sturmgebieten bei teilweise über 100 km/h. In manchen Lagen sogar bei bis zu 120 km/h. Dort stürzen nicht nur Bäume um, nein – auch Dächer werden abgedeckt. Baugerüste können einstürzen und auch Autos können beschädigt werden, wenn diese unter Bäume geparkt waren oder von Dachziegeln getroffen wurden.

Die aktuellen Windmessungen von 15:20 Uhr über Deutschland:


Aktuelle Meldungen:

Ein komplettes Wohnhausdach hat es in 52351 abgehoben. Danke an unseren Wettermelder Sebastian Arndt!

 

Das Gartenhäuschen von Wettermelderin Jenny Seitz aus 67591 Hohen-Sülzen (westlich von Worms) hat es bereits am frühen Nachmittag in einige Teile zerlegt.

 

Auch eine Fichte hat den Sturm leider nicht überstanden und neigte dem Boden hin.
Danke an unseren Wettermelder Benjamin von Grafenstein. Er hat das Foto in 97437 Haßfurt (zwischen Schweinfurt und Bamberg) aufgenommen.

 

Auch Dächer werden abgedeckt! Dieses Foto stammt von unserem Wettermelder Alexander Busse aufgenommen in 42287 Wuppertal in NRW.


Was passiert heute noch?

Das Sturmtief wird sich im Laufe des späten Nachmittags und am Abend weiter in Richtung Osten verlagern.
Neben dem Sturm selbst werden weiterhin lokal starke Regenschauer dabei sein, bei denen auch mal ein Gewitter auftreten kann. Der Wind selbst wird weiterhin mit Geschwindigkeiten von 90 bis zu 115 km/h im Flachland pusten, in höheren Lagen sind dann auch mal Orkanböen mit bis zu 130 km/h möglich.

Über unser Radar unter: https://unwetteralarm.com/wetterkarten/radar/germany_radar/px250/20190310-1435/
kann die Lage von Regen und Gewitter jederzeit beobachtet werden.

UNSER LIVE-TICKER UNTER:
https://unwetteralarm.com/liveticker-sturm-orkan-ueber-deutschland/

 

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Carmen Rommel 629 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com