Heute am Alpenrand und Schwarzwald einzelne teils kräftige Gewitter möglich

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ORANGE “ wegen der Gefahr von Starkregen, stürmischen Böen und Hagel ! Stufe “ ROT “ nicht auszuschliessen !

Ausgegeben am 01.06.2017 um 10:00 Uhr, gültig bis zum 02.06.2017 um 10:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.

 

Die Wetterlage :

Deutschland liegt heute überwiegend unter Hochdruckeinfluss. Dabei zieht von Westen her die Achse eines flachen Höhenrückens durch. Im Süden hält sich dagegen ein Frontensystem das vor allem am Alpenrand und in der Schweiz sowie in Österreich teils kräftige Schauer und Gewitter auslöst.

Dabei sind bei erhöhten Energie- und Feuchtigkeitswerten erneut Starkregen und Hagel möglich die lokal auch unwetterartig ausfallen können. Im Rest des Landes bleibt es dagegen ruhiger aber es wird wieder deutlich wärmer. Im Westen sind unter Umständen einzelne Schauer nicht ganz auszuschließen.

Warnlage :

Heute im südlichen Schwarzwald und am Alpenrand sowie in der Bodenseeregion einzelne teils kräftige Schauer und Gewitter möglich. Dabei kann es zu Starkregen mit Mengen von 20 mm / h kommen und Hagel bis 2cm Durchmesser. Lokal sind auch 30 mm und 3 cm möglich. Bei den Gewittern sind auch Böen von 50 bis 70 eventuell 80 km/h nicht auszuschließen. Es gibt auch ein geringes Risiko für einen möglichen Downburst mit mehr als 100 km/h.

Lokal sind erneut Überschwemmungen und Erdrutsche möglich. In den Alpen sind Muren möglich. Desweiteren wie immer Gefahr durch Blitzschlag ! Umstürzende Bäume oder abgerissene Äste sind ebenfalls möglich wie Aquaplaning auf den Strassen.

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten