Heute an den Küsten und in Hochlagen Sturmböen ! In der Nacht Glatteisregen in der Osthälfte !

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Warnung Sturm / Orkan Stufe “ ORANGE “ : Heute an der Nordsee und auf den Inseln einzelne Sturmböen wahrscheinlich !

Vorwarnung Glatteisregen Stufe “ ROT “ : Vor allem im Nordosten teils kräftiger Glatteisregen mit erheblicher Glätte vor allem zum Donnerstagmorgen !

Vorwarnung Glatteisregen Stufe “ ORANGE “ : In der Nacht und in den Morgenstunden des Donnerstages in der Osthälfte Gefahr von Glatteisregen und Glätte !

Vorwarnung Sturm / Orkan Stufe “ ORANGE “ : In den Hochlagen der Mittelgebirge im Osten, der Mitte und im Westen Sturmböen möglich !

Ausgegeben von Udo Karow, Thüringen

 

Die Wetterlage :

Die Isobarenkarte zeigt für uns zwei markante Druckgebiete. Zum einen ein kräftiges Hoch über Osteuropa und ein ausgedehntes kräftiges Sturmtief über dem Nordatlantik.

Zwischen beiden Druckgebilden baut sich eine südliche Strömung auf und in den Westen strömt bereits deutlich mildere Luft ein. Im Osten wird durch das Hoch Kaltluft zugeführt was hier deutlich kühlere Temperaturen zur Folge hat. Im weiteren Verlauf verlagert sich ein Tiefausläufer von West nach Ost und trifft mit milderer Luft auf die im Osten liegende Kaltluft.

Dabei gleitet die Warmluft auf und sorgt für Niederschläge die zunehmend als Regen fallen und auf noch gefrorenen Boden trifft. Dabei kann es zu erheblicher Glatteisbildung kommen.

Dieses wird voraussichtlich in der zweiten Nachthälfte von statten gehen und vor allem von Mecklenburg bis Sachsen aber auch das Umland die Morgenstunden beschäftigen und auch im Berufsverkehr für glatte Strassen und Wege sorgen. Der zunehmende Druckunterschied wird sich beim Wind bemerkbar machen und so muss an den Küsten und in Hochlagen der nördlichen und westlichen Mittelgebirge bis hin zum Erzgebirge mit Sturmböen gerechnet werden. Nach Süden hin ist es deutlich ruhiger. Im weiteren Verlauf wird sich dann die mildere Luft auch in Ostdeutschland durchsetzen und die Kaltluftperiode vorläufig beenden.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1581 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten