Heute erneut Gewitter und Starkregen im Süden und in der Mitte

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Am gestrigen Mittwoch kam es wie angekündigt zu lokalen Unwetter. In Bietigheim-Bissingen im Landkreis Ludwigsburg  fielen Golfball große Hagelkörner vom Himmel. Heute müssen wir lokale mit ähnlichen Wetterverhältnissen rechnen. Im Tagesverlauf lebt die Gewittertätigkeit wieder auf.

In der Nordhälfte und im Osten von Deutschland setzt sich das trockene und heiße Wetter weiterhin fort. Eine Entspannung ist zu diesem Zeitpunkt leider nicht in Sicht. Im Süden bis in die Mitte von Deutschland hat sich schwülwarme Luft breit gemacht die im Tagesverlauf erneut für Schauer und Gewitter sorgt. Örtliche Unwettergefahr inklusive.

Das Wetter für heute Donnerstag den 05.Juli 2018 im Detail

Am Vormittag im Süden und in der Mitte von Deutschland wieder rasch zunehmende Quellbewölkung, in der Folge gebietsweise Schauer und teils kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagel, dabei Unwettergefahr!

Im äußersten Norden ebenfalls teils stark bewölkt, aber nur wenig Sprühregen im Nordseebereich. Dazwischen heiter und weitgehend trocken. Höchsttemperaturen zwischen 25 und 32 Grad, im Küstenumfeld um 20 Grad. Abgesehen von Gewitterböen meist schwacher Wind.

In der Nacht zum Freitag im Süden viele Wolken und verbreitet weitere Regenfälle, teils mit kräftigen Schauern und Gewittern durchsetzt. Im Norden und in der Mitte wechselnd oder gering bewölkt und weitgehend trocken. Tiefsttemperaturen zwischen 16 und 12 Grad.

Über Angelo D Alterio 3669 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel