Heute erneut kräftige Schauer und Gewitter möglich ! 06-09-2018

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es können lokale kräftige Gewitter mit heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen auftreten !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Es können lokale Schauer und Gewitter mit Starkregen und starken bis stürmischen Böen auftreten !

Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen

 

Die Wetterlage :

Die Isobarenkarte zeigt Deutschland im Vorfeld eines Troges unter schwachen Strömungsverhältnissen in der Höhe. Der Osten Deutschlands befindet sich noch im Einflussbereich eines Höhenrückens der ostwärts abwandert. Im Bodendruckfeld zeigt sich über den britischen Inseln, der Nordsee und Norddeutschland ein Tiefdrucksystem mit zwei Kaltfronten die in Richtung Deutschland ziehen.

Im Vorfeld zeigt sich eine Konvergenz an der es zu Hebungsimpulsen kommt. Durch die Zufuhr energiereicher labiler Luftmassen sind dementsprechend Schauer und Gewitter wahrscheinlich. Aufgrund von geringen Strömungsgeschwindigkeiten und der daraus resultierenden geringen Verlagerungsgeschwindigkeiten besteht eine hohe Gefahr durch heftige Starkregenfälle und Hagel.

Die Konvergenz sowie Kaltfront verlagern sich nur langsam ostwärts und werden Ostdeutschland voraussichtlich erst in der Nacht zunehmend beeinflussen. Leichte signifikante Signale zeigt der Energy Helizity Index über Süddeutschland was auf das Auftreten von Trichterwolken hinweisen könnte. Die Tornadogefahr ist jedoch als sehr gering einzustufen aber auch nicht unmöglich.

Bis Freitagmittag verlagert sich das Höhentief von Schottland zur Nordsee und das Bodentief intensiviert sich ebenfalls über der Nordsee. Dadurch erhöht sich an der Nordseeküste und vor allem auf den ostfriesischen Inseln die Sturmgefahr und später auch an den nordfriesischen Inseln und auf der offenen Nordsee sind Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 km/h möglich. Zwischen den britischen Inseln und den Niederlanden sind dann erneut teils kräftige Gewitter möglich, die nach aktuellem Stand Deutschland nicht treffen werden was aber noch abzuwarten bleibt.

Einschätzung :

Heute sind lokal verteilt kräftige Starkregenschauer und Gewitter zu erwarten wobei der Starkregen im Vordergrund stehen dürfte. Vor allem dort wo sich erhöhte Energiewerte zeigen, ist auch Hagel und Sturmböen zu erwarten. Die Gewitter verlagern sich bis Freitagmorgen ostwärts während sich über der Nordsee allmählich der Wind verstärkt. Für Freitag besteht vor allem auf der offenen Nordsee erhöhte Sturmgefahr aber auch von den Niederlanden bis zum Nordwesten von Deutschland sowie der deutschen Nordseeküste und den vorgelagerten Inseln besteht ebenfalls zunehmende Sturmgefahr.

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten