Heute erneut kräftige Schauer und Gewitter Unwettergefahr

 

Vorwarnung vor Schwergewittern der Stufe “ ROT “ !

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ !

Ausgegeben am 05.06.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis zum 06.06.2016 um 12:00 Uhr,

von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Die Wetterlage :

 

zentraleuropakarte05062016Auch heute werden wir nicht zur Ruhe kommen. Über der Südhälfte Deutschlands liegt auch weiterhin die feuchtwarme Luftmasse. Im Norden und Osten liegt sehr warme feuchtere Luftmasse die instabil geschichtet ist. Dabei sind erneut heute Gewitter zu erwarten. Die Radiosondenaufstiege von heute Morgen zeigten neuerlich eine labile Luftmasse die noch einiges an niederschlagbaren Wassers in sich hat. Die Höhenströmung ist weiterhin recht schwach so das es auch heute wieder zu einer geringen Verlagerungsgeschwindigkeit kommt. Mancherorts können die Gewitter recht blitzintensiv sein. Vor allem über Bayern, Baden Württemberg, südliches Hessen, Saarland und Rheinland Pfalz sowie das südliche NRW haben ein sehr hohes Unwetterpotential. Nach Norden und Nordosten hin deutlich abnehmend dennoch nicht ausgeschlossen. In der Höhe zeigt sich ein Höhenrücken mit einem abgeschlossenen Höhenhochkern über den britischen Inseln und der Nordsee. Dabei kommt es in der Nordhälfte zu teils wolkenlosen Himmel und sehr warmen Temperaturen.

 

 

Die Warnlage :

warnlage05062016Heute vor allem in den südlichen Bundesländern können heute verbreitet Schwergewitter mit Hagel, lokalen Sturmböen und vor allem heftigen Starkregen auftreten. Nach Norden hin sind ebenfalls Gewitter möglich aber die Unwettergefahr nimmt nach Norden hin ab. Vorgewarnt sind vor allem die Gebiete wo es heute erneut zu lokalen Unwetter kommen kann.

Modellvergleich :

Im Grunde wird das Szenario von den Modellen ähnlich gesehen. Unterschiede gibt es aber bis wo die Gewitterzone reicht. Vor allem im Norden gibt es deutliche Unsicherheiten ob Gewitter oder nicht. Im Süden dagegen ist das Risiko deutlich erhöht.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten