Heute erneut lokale Schwergewitter ! In der Nacht Unwettergefahr im Südwesten !

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Heute sind erneut einzelne kräftige Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel zu erwarten die lokal unwetterartig ausfallen können ! In der Nacht im Südwesten Gefahr eines Gewitterclusters ( MCS – Mesoscale Convective System ) mit hohen Regenmengen möglich !

Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen

 

Die Wetterlage

Deutschland liegt heute im Einflussbereich eines Höhenrückens mit Kernbereich über Skandinavien und der Ostsee. Im Westen liegt dagegen ein hochreichendes Tiefdrucksystem mit mehreren Einzelkernen.

Am Boden liegen vielfach kleinere flache Tiefdruckgebiete und dadurch kommt es über Deutschland zur Bildung einer Konvergenz. In dessen Bereich können sich heute kräftige teils unwetterartige Gewitter ausbilden aber auch in den anderen Gebieten sind diese möglich.

Die Forecastsondenaufstiege zeigen eine hochenergetischen deutlich instabile Luftmasse über Deutschland die zudem erneut eine deutliches Maß an niederschlagbaren wassers enthält.

Durch eine weiterhin geringe Höhenströmung werden sich erneut Schauer- und Gewitterzellen nur langsam verlagern und somit können punktuell deutliche Niederschlagsmengen innerhalb kurzer Zeit zusammenkommen mit dementsprechender Überflutungsgefahr.

Erneut gestaltet sich die Prognose der Gewitterpotentiale als schwer und somit kann erneut nicht gesagt werden wo und wann Gewitter auftreten. In der Nacht kann ein grösserer Gewittercomplex in den Südwesten hereinziehen und für hohe Niederschlagsmengen und Hagel sorgen. Dabei besteht auch hier deutliche Überflutungsgefahr sowie die Gefahr von Erdrutschen.

Aufgrund der Situation habe ich den Südwesten in ROT eingefärbt sonst eher Orange. Jedoch ist überall heute mit lokalen Schwergewittern zu rechnen. Am geringsten ist das Risiko im Nordosten, da hier der Hochdruckeinfluss recht deutlich ist und hier auch trockenere Luft wetterwirksam ist.

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten